Ramm Bearish Beweise gegen Stocks Up

Der heutige Markt hat zahlreiche Ähnlichkeiten mit der Zeit kurz vor einer 10,5% igen Rückgang im S & P 500, die im vergangenen Frühjahr aufgetreten. In diesem Artikel beschreiben wir, was wir in den nächsten Tagen beobachten werde vor Risiko und Ertrag zu verwalten.

Verlangsamung des Wachstums, keine Auflösung in Spanien

Im Folgenden sind die fünf grundlegenden Treiber wir skizziert 24. September , die eine Korrektur am Aktienmarkt auslösen könnte:

  1. Spanien kann wählen, um Hilfe einen formellen Antrag zu verzögern.
  2. Eine steigende Nachfrage nach Safe-Haven-Assets.
  3. Das globale Wachstum verlangsamt.
  4. Das Ergebnis kann enttäuschen.
  5. Die Annäherung an „Steuer Klippe“.

Vier Wochen später, der S & P 500 liegt 40 Punkte unter dem Intraday hoch gemacht am 14. September in den letzten vier Wochen, nur geringe Fortschritte gemacht worden sind, in Spanien, lauwarm globalen Wachstumszahlen weiter an die Oberfläche, das Ergebnis schwach gewesen, und Washington hat im Hinblick auf das bevorstehende Geschäfts Klippe gewesen „etwas in der Nähe nichts zu tun“.

In dem Video unten 19. Oktober haben wir zahlreiche Dinge skizzieren in den kommenden Tagen und Wochen zu beobachten, einschließlich:

  • S & P 500 Bereiche der möglichen Unterstützung (siehe 02.25 Marke)
  • Die Bedeutung der wöchentliche RSI (04.15)
  • Was für eine Korrektur sieht aus wie (4.38)
  • Was das bullish gelobte Land sieht aus wie (6.55)
  • Was die bearish gelobte Land sieht aus wie (8.55)
  • Probabilistische Linien in den Sand (19:45)

Die Diagramme unten schauen beschäftigt und komplex. Die Konzepte sind einfach zu verstehen, wenn wir die Informationen in kleinere Stücke brechen. Erfahrene Profis werden Sie Marktbreite sagen können frühe Warnzeichen für Anleger bieten. Was ist Breite signalisiert jetzt? „Sei vorsichtig.“ Der Hauptteil der Tabelle unten zeigt den Prozentsatz der Aktien im S & P 500 über dem 200-Tage gleitenden Durchschnitt (MA). Wenn ein hoher Prozentsatz der Aktien über ihrem 200-Tage sind, hat eine Kundgebung eine breite Beteiligung und neigt dazu, gesund zu sein. Wenn immer weniger Aktien über ihrem 200-Tage halten können, ist es von Verengung Marktbreite indikativ und eine in Bezug auf die Entwicklung für die Bullen. Der Punkt C zeigt immer weniger Aktien über ihrem 200-Tage-MAs im vergangenen Frühjahr. Der Punkt A unterstreicht die schwache Performance des S & P 500 nach Breite verschlechtert. Der Punkt B zeigt RSI Abfall unter 50; RSI geschlossen am Montag um 50, was bedeutet, eine andere bearish Alarm in dieser Woche kommen könnte. MACD, ein weit verbreiteter Indikator, erlebte einen „rückläufiges Cross“ über Punkt D. Beachten Sie, wie Aktien unter Punkt A nach dem bearish MACD Kreuz gesunken. In der Gegenwart, versucht MACD wieder ein rückläufiger Cross zu vervollständigen.

So wie Marktbreite ist rote Fahnen schwenkend, schloss die Performance von Aktien im Vergleich zu Anleihen Montag auf einer gefährdeten Ebene. Das Zentrum der Grafik unten zeigt das Verhältnis von Aktien zu Anleihen. Wenn das Verhältnis steigt, sind Aktien zugunsten Vergleich zu Anleihen (auch bekannt als Risiko-on). Wenn das Verhältnis fällt, sind Anleihen, die Nachfrage in Bezug auf Aktien (Risiko-off). Die blauen Pfeile am oberen Highlight abnehmend zinsbullische Momentum. Die rot-gepunktete Linie stellt einen wichtigen Stier-bear Demarkationslinie. Beachten Sie, wenn die Aktie / Anleihe-Verhältnis unter der roten Linie fiel im Jahr 2011 (siehe A1) ein starker Rückgang der Bestände gefolgt (siehe A2). Die gleichen bearish Ergebnisse traten im Jahr 2012 (siehe B1 und B2). Leider für die Bullen ist das Verhältnis wieder Staffelung unterhalb der roten Linie. Wenn Sie bullish sind, möchten Sie das Verhältnis Pause in den weißen Raum in der Nähe von Punkt D zu sehen, wenn Sie einen Bären sind, möchten Sie eine Bewegung unter den blauen Unterstützungslinien (in Richtung Punkt C).

Da die beiden vorangegangenen Charts Wochencharts sind, werden Signale mehr sinnvoll, wenn sie in das Ende der Woche tragen.

56% der Unternehmen Fräulein auf die Einnahmen

Auf lange Sicht sind die Unternehmensgewinne , was die Aktienkurse fahren. Laut Bloomberg , die bisher in Gewinnsaison Umsatzzahlen haben sich auf das Licht gewesen.

Von den 127 Unternehmen in der Benchmark-Index, der Quartalsergebnisse seit 9. Oktober berichtet, erzielte 72 Einnahmen, die Schätzungen der Analysten verfehlt, während 55 sie überschritten.

Hedges immer noch attraktiv

Wir haben nicht genug Verschlechterung um einen vollen Strich zu den Ausgängen zu sehen, aber wir haben genug gesehen , drei Hecken an Ort und Stelle zu haben; VXX, ein VIX-wie ETF, PSQ (inverse Technologie) und SH (inverse S & P 500). Wenn die CCM Marktmodelle beginnen sich zu stabilisieren und Märkte in der Nähe Unterstützung halten, werden wir gerne unseren Nachteil Versicherung entfernen. Denn jetzt sind wir zufrieden mit einem großen Cash – Position und einige abgesicherte Langzeitbelichtung.